Was ist die Dracon?

Die Dracon, deine freundliche Pen&Paper-Convention in der Nachbarschaft.
Zumindest solange deine Nachbarschaft in der malerischen Nordeifel liegt 😉
Mit der Dracon tragen wir jedes Mal ein bisschen Nerd-tum und -kultur ins Land des Schiefers und der MUH-Kuh. (MUH = Milch-Union-Hocheifel, für die nicht Eingeweihten.)
Von 2007 bis 2009 waren wir mit dieser Mission im Bischof-Vogt-Haus mitten in Monschau angetreten, dorthin zu gehen, wo noch nie ein Rollenspieler vor uns war.

Leider hat das Pfarrbüro Monschau 2010 entschieden, unser geliebtes Bischof-Vogt-Haus zum Verkauf zu stellen und es fortan nicht mehr zu vermieten.
Wir befanden uns in studienbegleitender Schockstarre und erst 2014 gelang es uns, genug Schwung aufzubauen um eine Alternativ-Location zu finden, in der wir es noch einmal versuchen wollen.
(siehe Das Haus)

Die DraCon zeichnet sich seit ihrem Bestehen (siehe Frühere Dracons) durch ein sehr familiäres Miteinander aus, was nicht zuletzt am ländlichen Idyll der Umgebung und den damit verbundenen logistischen Alpträumen liegt.
Hat man aber erst einmal den Weg fernab aller Autobahnen, Schnellstraßen oder befestigten Maultierrouten hinter sich gebracht, findet man ungestörte Spielfreuden direkt am Nationalpark Eifel.

Advertisements