DODEKA – Notruf von Space Research 3

Name: Michael P. Jung

System: DODEKA

Abenteuertitel: Notruf von Space Research 3

Spielerzahl: 3-5

Beschreibung: Wir schreiben das Jahr 2.630. Die Raumfahrt ist soweit fortgeschritten, dass sie für mittelständige Firmen erschwinglich geworden ist. Nach anfänglicher Euphorie und vielen Expeditionen, kehrt langsam Ernüchterung ein. Das Weltall ist leer und kalt. Die erdähnlichen Planeten sind kaum bewohnbar und die meisten Kolonien wurden bereits vor Jahrhunderten evakuiert und entsprechende Projekte eingestellt.

Ihr wacht gerade aus dem Kälteschlaf auf, erbrecht euren kargen Mageninhalt in ein Gitter am Boden, da verkündet eine monotone Stimme: „Kryostase beendet. Notruf empfangen. Computersysteme werden hochgefahren. Reaktorleistung 70… Die Stimme verstummt in Mitten des Satzes, das Licht fängt an zu flackern und ihr steht in der Dunkelheit. Rechts und links von euch könnt ihr noch andere Personen schwer atmen hören. Immerhin seid ihr nicht allein.

Wer seid ihr? Wo seid ihr? Und was hat es mit diesem Notsignal auf sich?